LFA-W

 img 1255 small    img 1266 small

  img 1273 small img 1274 small img 1335 small img 1284 small

Technische Daten:

Fahrgestell: MAN TGM 14.290 (290PS) mit Besatzung 1+8

Antrieb: Automatikgetriebe mit Allradantrieb. Single-Bereifung

  •  Fahrerseite:

img 1296 small img 1300 small img 1309 small

Im hinteren Teil befindet sich die Ausrüstung für den Löscheinsatz. Auch wurde das Fahrzeug mit einer eigenen, entnehmbaren Kiste ausgestattet, die für das Arbeiten mit der Tragkraftspritze alle notwendigen Arbeitsmittel beinhaltet.

img 1297 small  img 1299 small  img 1306 small  img 1307 small

Im vorderen Teil befindet sich die Ausrüstung für die technischen Einsätze, beginnend von Spreizer und Schere, Rettungszylinder, Unterlegkeile, Motorsäge, div. Seile, Bandschleifen und Schutzanzüge.

img 1303 small img 1304 small

Spreizer und Schere: WEBER Hydraulik Aggregat E50T+SAH20

  • Beifahrerseite:

img 1277 small img 1278 small img 1280 small

Im vorderen Bereich befinden sich wieder Ausrüstung für den technischen Einsatz (pneumatische Hebekissen), sowie das Aggregat für die Stromerzeugung.

img 1275 small  img 1276 small

 Das 14KV Stromaggregat aus dem Hause Rosenbauer verfügt über 3x 230V und 2x 380V Anslchlüsse.

 img 1279 small img 1281 small

Im hinteren Teil des Fahrzeuges befindet sich eine 60m HD-Schlauchhaspel die durch eine H5 Hochdruckpumpe betrieben wird. Diese Hochdruckpumpe befindet sich direkt über der Hinterachse. Unter der HD-Haspel befindet sich die automatische Schaumzumischanlage (manueller AWG Zumischer), mit der direkt über das HD-Rohr Schwer- und Mittelschaum erzeugt werden kann. Daneben befindet sich die Tauchpumpe (NAUTILUS 8/1). Zusätzlich wurde auch ein Hygiene-Set verbaut, das für die persönliche Reinigung und Desinfektion nicht mehr wegzudenken ist.

  • Rück- und Vorderseite:

img 1287 small img 1288 small

img 1289 small img 1291 small

Das Heck des Fahrzeuges ist mit einer Tragkraftspritze ausgestattet, womit einerseits der 1000l Tank des Fahrzeuges gefüllt bzw. durch Entnehmen dieser TS eine externe Versorgung hergestellt werden kann. Das Anheben und Absenken erfolgt pneumatisch über das Luftsystem des Fahrzeuges.

Die Steuerung von dem Tanksystem, HD-Haspel, TS-Hebefunktionen, sowie des Lichtmastes, Rundumbeleuchtung und Verkehrsleiteinrichtung erfolgt über die CAN BUS-Steuerung.

img 1323 small img 1333 small img 1336 small

Die Verkehrsleiteinrichtung kann mit verschiedenen Schriftzügen versehen werden. Das ganze Fahrzeug ist mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet, was den Vorteil hat, dass jegliche Rundumbeleuchtung ohne dem Stromaggregat funktioniert und rasch von der Hecksteuerung oder dem Fahrerterminal im Innenraum eingeschaltet werden kann.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 5 Tonnen Zweigang-Getriebeseilwinde (Rotzler Treibmatic TR030 FIRE).

  • Innenraum:

 img 1312 small img 1319 small

Der Innenraum ist auch mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet. Weiteres können auch die hinteren Personen über den Fahrzeugfunk Funkgespräche mithören bzw. selbst funken.

Das Fahrerterminal (CAN BUS-Steuerung) zeigt jegliche Informationen über den Zustand des Fahrzeuges an. Weiteres wird auch damit die Fahrzeugbeleuchtung, Straßenwaschanlage, Verkehrsleiteinrichtung, Blauchlicht und Folgetonhorn gesteuert. Auch die Rückfahrkamera wird darin angezeigt.

img 1313 small img 1314 small img 1334 small

Es befinden sich 3 Atemschutzgeräte und ein Klapptisch für diverse Schreibarbeiten im hinteren Personenabteil. Auch der TRAUMA-Bär darf an Bord nicht fehlen.

designed by Alexander Strauß web programming